turftidenewfoundlands.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Beste 3D-Filme
Auf welchem Platz liegt Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu?

Beste 3D-Filme

Eine Liste von luhp92 mit 29 Filmen (Letztes Update: 16.09.18)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!

Hier haue ich alles rein, was mir an 3D-Filmen unter die Augen kommt:
- ob alte oder neue Technik
- ob echt oder konvertiert
- ob Kino oder Disc

Kein Anspruch auf "Vollständigkeit".
Wenn hier ein Film nicht gelistet ist, dann habe ich den auch nicht in 3D gesehen.

Star Wars - Das Erwachen der Macht
#29
Filmstart: 17.12.2015
Der wohl unnötigste 3D-Einsatz, den ich je in einem Film gesehen habe. Man merkt noch nicht mal wirklich, dass es tatsächlich ein 3D-Film ist.
Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu
#28
Filmstart: 10.02.2011
Eine schlechte 3D-Konvertierung, die den frischen 3D-Hype ausnutzte, um schnelles Geld zu verdienen.
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2
#27
Filmstart: 14.07.2011
Sehr schlechte 3D-Konvertierung. Den hätte man direkt in 3D filmen sollen, aber so? Das diente nur dem schnellen Geld.
Meine Freunde sind wegen meines Drängens mit in die 3D-Vorstellung gegangen, das hat ihnen das 3D auf ewig vergrault.
Star Trek Beyond
#26
Filmstart: 21.07.2016
Ich glaube, der einzige Effekt des 3D war es, das Bild viel dunkler werden zulassen, sodass man teilweise kaum etwas erkennen konnte.
Iron Man 3
#25
Filmstart: 01.05.2013
Kann ich irgendwie so gar nicht dran erinnern.

(Ich bin mir grade nicht sicher, habe ich den Film überhaupt in 3D gesehen? Muss ich mal meinen Bruder fragen :D )
Die Reise zur geheimnisvollen Insel
#24
Filmstart: 01.03.2012
Der Film spielte mit ein paar sehr schönen Pop-Ups, ansonsten aber unnötig.
Horizont erweitern
Was denkst du?
39 Kommentare
Avatar
AndreasFilmfanHH : : Moviejones-Fan
06.05.2018 12:55 Uhr
0
Dabei seit: 05.05.18 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Stimmt...die 3D Fernseher haben sich nie durchgesetzt, da fehlt für echtes 3D-Feeling die Größe. Mit Beamer und guter Leinwand klappt es aber wirklich super. Mein 3D-Bild im Heimkino ist gestochen scharf, kein Vergleich mit den sehr oft wirklich mangelhaften Projektionen in den Kinos. Sowohl die Filmemacher ( Der einzige echte 3D-Film in diesem Jahr (!) ist Battle Angel Alita) als auch die Kinos sind Schuld am neuerlichen Niedergang von 3D. Gezeigt werden doch die Filme nur, weil der technische Aufwand klein ist und der zusätzliche Umsatz riesengroß. Also erweitere ich einfach stetig meine 3D Sammlung zu Hause und genieße es ohne störende Popcorn-Knabberer usw.

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
06.05.2018 08:23 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.241 | Reviews: 2 | Hüte: 96

Sollte ich irgendwann einen 3D-Fernseher besitzen, werde ich mir "The Walk" in 3D eventuell mal anschauen.

3d Fernseher sind tot. Die neuen 4k Fernseher sind fast alle ohne 3d. Ich finde 3d nur im Kino angebracht, zu Hause eher suboptimal. Wenn überhaupt dann ein 3d Beamer mit einem großen Bild. Es wird gemunkelt, dass die kommenden 8k Fernseher wieder mit 3d sind und Avatar 2 der erste Film dafür sein soll dann vllt sogar ohne Brille. Mal schauen was JC da aus der Trickkiste rausholt.

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
06.05.2018 01:10 Uhr | Editiert am 06.05.2018 - 01:10 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.430 | Reviews: 142 | Hüte: 332

@AndreasFilmfanHH

"The Walk" habe ich im Kino leider verpasst und bisher immer noch nicht gesehen.

Aber danke für den Tipp! Höhen-3D kann schon sehr effektiv sein, siehe Transformers 4, was mir als jemand mit Höhenangst Unbehagen (ich bereue den Kinobesich nicht) bereitet hat.

Sollte ich irgendwann einen 3D-Fernseher besitzen, werde ich mir "The Walk" in 3D eventuell mal anschauen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
AndreasFilmfanHH : : Moviejones-Fan
05.05.2018 21:17 Uhr
0
Dabei seit: 05.05.18 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Hier fehlt ganz klar mein persönlicher Favorit, was 3D angeht: The Walk. Noch nicht mal echt in 3D gedreht sondern nur konvertiert, bietet er fantastisches 3D, vor allem im letzen Drittel sensationelle, schwindelerregende Szenen (ich nutze einen Beamer und eine Leinwand mit 2,40 Breite in meinem Heimkino). Was Robert Zemeckis da auf die Leinwand zaubert, verursacht echte Gänsehaut. Neben Avatar und dem fantastisch konvertierten Titanic ist The Walk eine absolute Perle. Außerdem liegen bei mir auf den vorderen Plätzen noch viele (in Europa leider nie auf BluRay veröffentlichte) Klassiker aus den 50er und 60er Jahren, z. B. Die tolle US BluRay von September Storm...Schaut auch mal auf die Seite vom 3D Film Archive in den USA.

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
20.01.2018 22:45 Uhr | Editiert am 20.01.2018 - 22:45 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.430 | Reviews: 142 | Hüte: 332

@MisfitsFilms

Vom 3D in "Love" habe ich bisher auch nur Gutes gelesen!
Der Film selbst wurde dagegen sehr kontrovers aufgenommen, aber das ist bei einem Film von Gaspar Noé ja nichts Neues^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
20.01.2018 21:17 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 978 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Hier fehlt ganz klar das Remake von MY BLOODY VALENTINE, welcher im Kino mich als einer von sehr wenigen Filmen im Kino beeindruckte und teils ähnlich wie GRAVITY krass verwirrende Räumlichkeitsstörungen in der eigenen Wahrnehmung verursacht hat laughing

Ansonsten war LOVE 3D im Heimkino noch eine kleine Randbemerkung, nicht das Beste, aber ... nunja, interessanteste vielleicht ^^

www.reissnecker.com

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
02.09.2017 17:58 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.807 | Reviews: 30 | Hüte: 369

In Sachen 3D ist auch "Die Phantastische Welt von Oz" zu empfehlen. Ich habe ihn gerade zum 2.Mal geschaut und war abermals überwältigt.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
TiiN : : Pirat
02.09.2017 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.945 | Reviews: 93 | Hüte: 142

Ich kann euch weiterhin nicht verstehen. Tron Legacy war damals für mich das Non Plus Ultra in Sachen 3D gewesen. Eine Reviews welche über den Film lese sind der gleichen Meinung.

Aber Geschmäcker und Wahrnehmungen sind gerade beim Thema 3D auch sehr unterschiedlich smile

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
01.09.2017 18:27 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.430 | Reviews: 142 | Hüte: 332

@MD02GEIST

Als ob es hier irgendetwas zu entschuldigen gäbe wink

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
01.09.2017 18:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.293 | Reviews: 23 | Hüte: 179

@ luhp
Dann bitte ich um Entschuldigung.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
01.09.2017 18:14 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.430 | Reviews: 142 | Hüte: 332

@MD02GEIST

(siehe Listen-Beschreibung)

Godzilla, Kong und Pacific Rim habe ich alle nur in 2D gesehen.
GI Joe habe ich noch gar nicht gesehen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
01.09.2017 17:48 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.293 | Reviews: 23 | Hüte: 179

@ Sully
Freut mich, dass dir KONG - SKULL ISLAND gefiel. Ich habe nur mal diese 4 Filme für luhp erwähnt, weil er sie - theoretisch - auch in 3D kennen müsste und einpflegen könnte.

Du weißt ja, ich halte von 3D leider nicht viel. Finde ich zwar schade, aber verbraucht ist verbraucht.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
01.09.2017 17:42 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.807 | Reviews: 30 | Hüte: 369

@Geist

Das 3D bei Skull - Island hat mir auch sehr gut gefallen. Hier wurde ich aber vom Film selbst, ebenfalls gut unterhalten.

@all

Da ich T2 3D nun leider nicht im Kino geschafft habe, muss ich mich nun bis zur Heimkino Version gedulden. Ich bin sehr gespannt. Nur schade, dass es nicht die Extended Variante ist.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
01.09.2017 17:24 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.293 | Reviews: 23 | Hüte: 179

@ luhp
GODZILLA (2014) + KONG - SKULL ISLAND (2017) + PACIFIC RIM (2013) haben auch 3D-Versionen.

Ferner natürlich G.I. JOE - RETALIATION, der ja um ein Jahr nach hinten verschoben wurde.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
01.09.2017 15:45 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.241 | Reviews: 2 | Hüte: 96

Gute Liste mit tollen Erläuterungen. Mir fehlt da noch Transformers 5. Da er nicht in der Liste ist, denke ich, du hast ihn noch nicht gesehen. Der Film wurde zu 98% in Imax 3d gedreht und das merkt man ihm auch an ( war selbst in einem Imax 3d Kino) Überwältigend ! Der Rest des Filmes ist leider genau das Gegenteil.

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Forum Neues Thema