turftidenewfoundlands.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Walking Dead

News Details Reviews Trailer Galerie
"The Walking Dead" S9 E5 "What Comes After"

Review "The Walking Dead" Staffel 9 Episode 5 - Episches Goodbye

Review "The Walking Dead" Staffel 9 Episode 5 - Episches Goodbye
5 Kommentare - Mo, 05.11.2018 von S. Spichala
Wie hat man ihr wisst schon wen nun verabschiedet in "The Walking Dead" Staffel 9 Episode 5 "What Comes After"? Hier die Review.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "The Walking Dead" Staffel 9 Episode 5 - Episches Goodbye

Natürlich starb Rick Grimes (Andrew Lincoln) nicht auf diesem Block, sondern er vollbrachte In The Walking Dead Staffel 9 Episode 5 "What Comes After" die Heldentat, die sich mit Daryls (Norman Reedus) Plan anbot - die fette Zombiehorde zur Brücke zu lenken. Ein langer Weg ist es bis dahin für einen schwer Verwundeten, der dabei immer mal wieder das Bewusstsein verliert. Und diese Momente sorgten dann auch für die angekündigten Comebacks:

Shane (Jon Bernthal) taucht im Polizeiwagen auf, und die beiden haben noch einmal einen Buddymoment zusammen, der klärt, warum Rick der Anführer wurde und nicht Shane. Als nächstes folgt ein kurzes Gespräch mit Hershel (Scott Wilson), bei dem Rick sich entschuldigt. Doch Hershel tut, was er immer tat: Er macht ihm Mut und deutlich, was er geschafft hat und erinnert ihn daran, wie stark Tochter Maggie (Lauren Cohan) ist und wie stark auch sein Enkel sie noch machen wird, und sie ihn. Den Abschluss macht Sasha (Sonequa Martin-Green) auf einem Feld voller toter Menschen, die ihn davon abhält, aufzugeben, und ihm klar macht, dass jedes Leben wertvoll ist, jeder seinen Part zu spielen hat für alle, die nach ihm kommen:

Auf der Suche nach seiner Familie hat Rick nämlich trotz aller Verluste eine gefunden: Seine Freunde, die Community. Das betont auch Michonne (Danai Gurira). Apropos Michonne, es kommt auch zur angeteaserten Konfrontation zwischen ihr und Maggie, die bereit ist, Negan (Jeffrey Dean Morgan) den Garaus zu machen. Michonne lässt sie tatsächlich nach einem Gespräch darüber durch, doch Maggie bläst ihm dann doch nicht das Licht aus. Warum sie sich umentscheidet, das verraten wir hier nicht.

Rick schafft es so gerade noch, sich bis über die Brücke zu schleppen, die Zombiehorde direkt hinter sich. Die Hoffnung, dass die vielen Beißer schwer genug sind, die Brücke einstürzen zu lassen, schwindet aber rasch dahin. Was nun? Wie die Brücke einstürzen lassen? Die anderen eilen auch schon herbei und versuchen, ihn vor den nahenden Zombies zu retten.

Eine Kiste Dynamit, die auf der Brücke umfällt, bringt Rick dann auf seine sich opfernde Heldenidee, und er feuert seinen letzten bedeutenden Schuss ab. Moment - wirklich seinen letzten? Massive Spoiler voraus, ihr könnt euch jetzt noch entscheiden, den Cliffhanger nicht zu lesen, der nun folgt!

Bild 1:Review "The Walking Dead" Staffel 9 Episode 5 - Episches Goodbye

Denn Jadis hat bekanntlich Kontakt zu jemandem, dem sie ein "A" versprochen hat. Der Helikopter naht, und dann sieht sie Rick am Flussufer liegen! Sie korrigiert ihre Ansage, sie habe kein "A", sondern ein "B", ein Freund, dem sie ihr Leben verdanke. Rick wacht kurz im Helikopter auf, Jadis sagt ihm, alles werde gut. Und dann - ja dann folgt ein massiver Zeitsprung!

Mehrere Jahre müssen in The Walking Dead vergangen sein, denn eine neue Gruppe taucht auf, die vor Zombies flieht und von einem Mädchen gerettet wird, das ihnen einen Fluchtweg freischießt. Die Kleine kann nicht nur wunderbar schießen, sie hat auch ein Katana umgehängt und setzt einen Sheriffshut auf. Ihr Name: Judith Grimes!

Bild 2:Review "The Walking Dead" Staffel 9 Episode 5 - Episches Goodbye

Bäm, was für ein Abgang und Neuanfang! Kein On Screen-Tod, die Tür für ein Comeback (vorerst in mehreren Filmen) bleibt offen. Hier der Trailer, wie es in den nächsten drei Folgen in dieser Season weitergeht!

Eine Hammerfolge, ein toller und würdiger (vorläufiger) Abschied, der mit dem Hintertürchen für ein Comeback selbst die Fans, die einen nun bereits kompletten Ausstieg als Unterschied zu den Comics nicht gut heißen würden, zufrieden stellen dürfte. Sicher wird es Fans geben, die sich zu arg an der Nase herumgeführt fühlen werden, aber das nehmen die Macher offensichtlich hin. Die aktuelle The Walking Dead-Folge ist heute Abend um 21 Uhr beim FOX Channel zu sehen, haltet Taschentücher bereit. Etwas kurios - wie Maggie aussteigt, erfährt man nicht, das wird dann wohl die nächste Folge im Rückblick irgendwie auflösen müssen...



Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Erfahre mehr: #Zombies, #Comics, #Horror, #Review
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
06.11.2018 07:16 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 980 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Gute Folge.

Sehr emotional.

Meine Frau musste in der letzten Viertelstunde weinen.

War sehr gut.

Doch jetzt wirds erst recht spannend wie sich TWD schlägt

www.reissnecker.com

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
05.11.2018 23:04 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 612 | Reviews: 0 | Hüte: 27

Ich muss MJ hier Zustimmen. Eine Hammerfolge smile Hat mir echt gut gefallen.

Kann nicht verstehen wie man die Folge schlecht finden kann. Aber gut, Geschmäcker sind halt nunmal verschieden. Die bisherige Staffel finde ich jedenfalls sehr erfrischend und spielt endlich wieder wo TWD hingehört: In die Oberklasse

Nach mehreren Jahren Saviors endlich mal wieder was neues.

Was nichts neues ist, das viele Leute nach so vielen Jahren abstumpfen und das Interesse verlieren. Aber nach der Schwachsinnigen 8en Staffel kommt bei mir wieder ein bisschen Spannung auf.

P.s. heute hätte ich MJ nichtmal meiden müssen ;) Das es die letzte Folge für ihn wird war ja seit letzter woche klar. Jetzt freue ich mich auch noch auf die Filme.

Avatar
ono : : Moviejones-Fan
05.11.2018 21:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.18 | Posts: 24 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@Schombi: ganz klar verdienter Hut! ;D

zur Folge selber:

bin eigentlich sonst sehr kritisch bei TWD aber die Episode war in Ordnung und die Figur hat ein absolut verdientes Ende bekommen !

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
05.11.2018 13:26 Uhr | Editiert am 05.11.2018 - 13:26 Uhr
1
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.709 | Reviews: 29 | Hüte: 275

@Schombi:

Ich mag deinen Humor einfach...

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Schombi : : Moviejones-Fan
05.11.2018 13:01 Uhr | Editiert am 05.11.2018 - 19:29 Uhr
2
Dabei seit: 19.02.16 | Posts: 109 | Reviews: 0 | Hüte: 5

What a amazing Show wow !! Die beste Staffel Ever EVER und überhaupt: der spannungsbogen die Dramaturgie die Story einfach Brain Fuc. awsome !! Die Staffel geht in die Geschichte ein und ich kann sagen: ich war live dabei!! TWD ein seh orgasmus erster Güte! Sie hat zu alter Größe zurück gefunden! Auf die nächsten 50 Staffeln und ab Staffel 19 dann wieder mit Rick „ Carl CARL CAAAAARL“ Grimes!

Forum Neues Thema