turftidenewfoundlands.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Harley Quinn unzensiert

"Birds of Prey" wird R-Rated, Ewan McGregor spielt Black Mask! (Update)

"Birds of Prey" wird R-Rated, Ewan McGregor spielt Black Mask! (Update)
23 Kommentare - Di, 06.11.2018 von R. Lukas
Was bei "Suicide Squad" so schmerzlich vermisst wurde, soll "Birds of Prey" liefern - ein R-Rating! Das verspricht Regisseurin Cathy Yan, die sich für den Job im DC-Universum mächtig ins Zeug gelegt hat.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Birds of Prey" wird R-Rated, Ewan McGregor spielt Black Mask!

Update vom 06.11.2018: In einem Artikel der Los Angeles Times gibt Birds of Prey-Drehbuchautorin Christina Hodson zu, dass sie sich regelrecht in Harley Quinn verliebt hat. Sie bringe sie zum Lachen, aber auch zum Weinen, habe solch eine emotionale Tiefe, die im kompletten Gegensatz zu diesem unbeschwerten, oberflächlichen, lustigen Äußeren stehe.

Selbst wenn sie sich in den Comics von ihrer besten Seite zeige, tue sie etwas Schlechtes - und wenn sie sich von ihrer schlechtesten Seite zeige, tue sie etwas Gutes. Das mache sie so interessant und so viel realer, findet Hodson, denn so seien die Menschen im wahren Leben. Nur sehr wenige Leute seien rein heroisch oder rein schurkisch, und Harley repräsentiere dieses wundervolle Gleichgewicht von allem. Zudem schwärmt Hodson von Margot Robbie, die eine fantastische Produzentin sei. Sie sei so engagiert und arbeite so hart, prüfe jede Entscheidung, lese jede Drehbuchfassung und mache "supersmarte" Anmerkungen.

++++

Update vom 01.11.2018: Ewan McGregor soll den Birds of Prey die Flügel stutzen, er schlüpft in die Rolle von Oberbösewicht Black Mask, hinter dem sich Gangsterboss Roman Sionis verbirgt (danke an unseren User ChrisGenieNolan für den Hinweis)! Damit bestätigt Deadline die lang gehegten Gerüchte um den Charakter. Batman-Fans werden ihn kennen, alle anderen ihn noch kennenlernen.

++++

Die meisten sind sich einig darüber, dass Suicide Squad ein R-Rating und somit eine härtere Gangart gutgetan hätte, wenngleich es die Drehbuchschwächen nicht kaschiert hätte. Diesen Fehler werden Warner Bros. und DC Films bei Birds of Prey offenbar nicht wiederholen: Regisseurin Cathy Yan (Dead Pigs) hat jetzt bestätigt, dass ihr Film tatsächlich R-Rated sein wird.

Bereits feststehende Castmitglieder sind Margot Robbie als Harley Quinn, Mary Elizabeth Winstead als Helena Bertinelli/Huntress, Jurnee Smollett-Bell (Underground) als Dinah Lance/Black Canary und Rosie Perez als Renee Montoya. Sie alle sollen es mit Superschurke Black Mask zu tun bekommen sollen, und zwar so. Als sie den Job sicher hatte, wurde Yan damit zur ersten asiatischen Regisseurin eines Superheldenfilms und zum dritten weiblichen Regisseur eines DC-Films nach Patty Jenkins (Wonder Woman, Wonder Woman 1984) und Ava DuVernay (The New Gods, siehe unten). Und wie kam es dazu? Indem sie ihre Hausaufgaben gemacht habe, erklärt Yan.

Sie würde nicht sagen, dass es einfach gewesen sei, aber es sei relativ schmerzlos und unkompliziert abgelaufen. Ins Drehbuch habe sie sich sofort verliebt, es habe sich wie etwas angefühlt, dass sie wirklich machen könnte, wie ihre eigene Stimme. Sie habe das Skript nicht weglegen können, so sehr hat es sie gepackt. Der viele schwarze Humor und die starke Darstellung der Frauenrollen sprachen sie direkt an. Also sei sie zu Warner Bros. marschiert, erzählt Yan, nicht unbedingt voller Selbstvertrauen, aber doch zumindest mit dem Gefühl, in diesen Raum zu gehören, magischerweise den richtigen Zeitpunkt abgepasst und das Glück zu haben, diese Chance nutzen zu können. Sie wollte auf jeden Fall das Beste daraus machen.

Es sei aus ihr herausgeflossen, sagt Yan über ihr Pitch-Meeting beim Studio. Sie habe so etwas noch nie erlebt und ihre Agenten um Beispiele gebeten, um ein besseres Gespür dafür zu bekommen, habe ein Sizzle Reel zusammengestellt, aber keins der üblichen, die auf andere Filme Bezug nehmen, die dem eigenen kaum ähneln. Die finde sie nämlich recht sinnlos. Vielmehr habe sie ihre eigene Version erschaffen, die thematisch und tonal vermitteln sollte, was man bei ihrem Film empfinden würde.

Die Frage, ob Birds of Prey auch asiatische Elemente enthalten wird, beantwortet Yan mit "Ja und nein". Der Ton des Films sei dem ihrer bisherigen Filme ähnlich. Es gebe einen halbasiatischen Charakter, und Drehbuchautorin Christina Hodson (Bumblebee) sei zur Hälfte Chinesin und schmuggle ein paar Kleinigkeiten hinein. Bei diesem halbasiatischen Charakter handelt es sich bekanntlich um Cassandra Cain, eine Rolle, die noch nicht besetzt wurde.

Quelle: Deadline
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
23 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.11.2018 18:08 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.684 | Reviews: 1 | Hüte: 256

@ Tameroz:

ja, Mister Vedafone meinte ich laughing ... das mit stimme Synchronisation... gibts dafür Spezial Effekte ... nur nicht alle X-beliebigen Schauspieler, haben so ein Charme wie McGregor xD

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
07.11.2018 12:43 Uhr | Editiert am 07.11.2018 - 12:46 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.102 | Reviews: 1 | Hüte: 63

@Elwood

Dann haben wir 2 Beispiele für Hugo Weaving :-)

Die Figur heißt aber "Oracle" und nicht "Orphan" :-) außer die haben in den ganz neuen Comics was geändert :/

@ChrisGenieNolan

Wen meinst du mti Lord Vodafone? Vader? Star Wars? Wenn ja, dann hätte man meiner Meinung nach jeden x-beliebigen Schauspieler einsetzen können, weil ich der Meinung bin, dass ihm eher gesagt wurde, was er zu machen hat, also er hat nach Drehbuch gespielt und kein eigenes Handeln. Ich meine, du steckst im Kostüm, du musst NUR deine Arme und Beine bewegen und wenn deine Stimme nicht der Figur passt, dann wird die Figur von einem anderen halt synchronisiert. Ich kenne eine ausländische Serie, die in meinem Heimatland sehr beliebt ist und jahrelang hatte der Schauspieler eine andere Stimme, weil die Stimme nicht zu der Ernsthaftigkeit der Rolle gepasst hat. Die haben also bei über Hunderten von Folgen, wenn nicht mittlerweile sogar 1000, einfach die Stimme eines anderen eingesetzt xD nur so, by the way :-D

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.11.2018 17:15 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.684 | Reviews: 1 | Hüte: 256

@ Tameroz:

Hehehe, und was ist mit der Lord Vaderfone laughing mann muss nicht mal seinen Face sehen,seinen Mimik, emotionale, Wut, Ängsten, Trauer und Bosheit zeigen. Allein seinen Anwesenheit, die Art er Vaderfone abspielen, is einfach nur klasse ... klar wurde McGregor nie diese Level erreichen. Muss er auch nicht. Er muss nur die Zuschauer behinde the Maske überzeugen laughing

Avatar
Elwood : : Moviejones-Fan
06.11.2018 16:20 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 539 | Reviews: 3 | Hüte: 53

@TamerozChelios

Ich denke es ging um Hugo Weaving als Red Skull in Captain America und Idris Elba als Heimdall in Thor .

Ansonsten liest sich das zur Abwechslung ja mal alles ganz nett. Abwarten, was am Ende über die Leinwand flimmert. . . Ich bin sehr gespannt auf den Streifen und im Speziellen auf die Umsetzung des Charakters Cassandra Cain. Sollte sie als Batgirl umgesetzt werden, würde ich das sehr begrüßen. Aber auch als Orphan weiß die Figur in den Comics zu überzeugen.

"Sind Sie von der Polizei?" - "Nein Ma’am, wir sind Musiker!"

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
06.11.2018 14:48 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.102 | Reviews: 1 | Hüte: 63

@Duck-Anch-Amun

Hugo Weaving in V wie Vendetta. Aber Idris Elba wo? xD Thor? Müsste ich mal wikipedian, um herauszufinden, was du meinst, so spontan fällt mir nix ein :-)

@ChrisGenieNolan

Naa. Tom Hardy hat eine "Halbmaske" bekommen, man sah immer noch sein Gesicht bzw seine Augen. Ich glaube, deswegen hat man ihm auch keine volle Maske gegeben, damit man wenigstens noch was vom Schauspieler sieht. So konnte man immer noch Hardys bedrohliche Augen sehen. Bei Black Mask ist das ja was anderes, er hat ja komplett eine "Totenkopf"-Maske auf. Es ist schwer vorzustellen, dass er dann doch nur eine Maske bekommt wie es Rhas al Ghul in Batman Begins beispielsweise hatte, so eine Art Anti-Gas-Maske, die nur Nase und Mund bedeckt. Ich meine, Black Mask zog die ja auch an, um sein Gesicht zu verbergen bzw wegen einer Art Tradition, wenn cih das richtig in Erinnerung habe und nicht, um sich vor einer Gefahr wie Gas zu schützen.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
MovieSentai : : Moviejones-Fan
06.11.2018 12:22 Uhr
0
Dabei seit: 24.10.18 | Posts: 103 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Hoffentlich kommt auch Katana im Film vor. - JetLi

Unwahrscheinlich... aber wenn dann bitte neu Konzipiert und ausgerichtet. Katana ist ein sehr interessanter Charakter und wurde in SSQ einfach unwürdig dargestellt. Wenn es nach mir geht ;)

Avatar
JetLi : : Moviejones-Fan
06.11.2018 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.18 | Posts: 24 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Hoffentlich kommt auch Katana im Film vor.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.11.2018 10:59 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.684 | Reviews: 1 | Hüte: 256

Wieso BoF R-Rating erhalten sollte, ist genau so brutal wie SSQ Vorlage ... nur mit verrückten vögeln Girls laughing ... und das was Yan vor hat, funktioniert nur mit RRating. Sonst Schneid WB DC wirklich ins stücken, wenn die wieder so ein Müll á la SSQ Ayers ...

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
06.11.2018 10:44 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 951 | Reviews: 41 | Hüte: 78

Hellstorm:

Vielleicht... durch die Geschichte, die Cathy Yan erzählen will? Ich mein, die scheint ja einen interessanten Pitch abgegeben zu haben...

Avatar
Hellstorm : : Moviejones-Fan
06.11.2018 10:30 Uhr
0
Dabei seit: 15.02.17 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Und meine Frage, warum das R-Rating gerechtfertigt ist, wurde immer noch nicht beantwortet.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.11.2018 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.684 | Reviews: 1 | Hüte: 256

Ich weiß nicht ob ich meine beide Freunden unten richtig verstanden Habeb, was McGregor als Black maske angeht. Aber Hardy hat auch gezeigt, das hinter der Maske mehr sein kann, als nur der scheint zeigt ...

Avatar
MovieSentai : : Moviejones-Fan
06.11.2018 09:22 Uhr
0
Dabei seit: 24.10.18 | Posts: 103 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Robbie und Winstead als Besetzung ist schonmal klasse! Besonders Winstead als Huntress gefällt mir äußerst gut. Aber Jurnee Smollett-Bell als Black Canery will mir nicht so richtig gefallen. Schon Will Smith in der Rolle des Deadshot (einer meiner Favoriten auf Seiten DC) benötigte eine lange Gewöhnunsgzeit.

Dahin ist der Traum das die großartige Katheryn Winnick die Rolle verkörpern darf cry

Bild
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.11.2018 08:32 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.919 | Reviews: 28 | Hüte: 337

@Tameroz
Ich musste sofort an Hugo Weaving denken, der ja ebenfalls "überbesetzt" war und am Ende kein gutes Haar am Film ließ. Ähnlich wie bei Idris Elba war auch ein Teil des "Problems" auch die Maske.
Ewan McGregor ist ebenfalls ein Typ, den ich persönlich lieber ohne Maske sehen würde. Aber bestimmt lassen die Macher sich da was einfallen um McGregor-Fans und Comic-Fans gleichermaßen zu befriedigen.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
03.11.2018 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.102 | Reviews: 1 | Hüte: 63

McGregor ist ein wenig zu überbesetzt.

Black Mask ist eigentlich ein Charakter, dessen Maske an seinem Gesicht für immer haftet, weil sie - so wie ich meine - eingebrannt ist.

Na gut, man könnte zwar die Story so machen, dass Black Mask seine Maske abnehmen kann, aber gerne hätte ich ihn öfters maskiert gesehen als ohne Maske.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
02.11.2018 14:03 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 405 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Ewan McGregor? Ich bin an Bord

Forum Neues Thema