turftidenewfoundlands.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Alles zur "Avengers"-Fortsetzung

Ausblick auf "Avengers 4": Was wir über "Avengers - Endgame" wissen!

Ausblick auf "Avengers 4": Was wir über "Avengers - Endgame" wissen!
6 Kommentare - Do, 08.11.2018 von R. Lukas
Im MCU ist nichts mehr so, wie es mal war. Also wie geht es nach "Avengers - Infinity War" weiter? Wann genau? Und wer macht beim nächsten "Avengers"-Film mit? Hier das Wichtigste auf einen Blick.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Ausblick auf "Avengers 4": Was wir über "Avengers - Endgame" wissen!

Avengers - Infinity War ließ das Marvel Cinematic Universe dezimiert und die Fans konsterniert zurück. Thanos (Josh Brolin) hat tatsächlich gewonnen, das kann doch nicht wahr sein! Doch, ist es. Allerdings - so viel dürfte uns allen klar sein - wird sich mit Avengers 4 das Blatt wenden. Die Avengers sind ja immer noch die Avengers und dank ihrer Verbündeter wie der Guardians of the Galaxy oder ganz Wakanda auch nicht auf sich allein gestellt. Uns erwartet im vierten Avengers-Film noch ein heißer Tanz, auf den man natürlich bestmöglich vorbereitet sein will. Deshalb geben wir euch die Antworten auf die drängendsten Fragen zur Infinity War-Fortsetzung und Zukunft des MCU!

Bild 1:Ausblick auf "Avengers 4": Was wir über "Avengers - Endgame" wissen!

Wie heißt der nächste "Avengers"-Film?

Avengers - Endgame lautet der offizielle Avengers 4-Titel! Also nicht Avengers - Infinity War 2, Avengers - Infinity War - Teil 2, Avengers - Infinity War - Part 2 oder ähnlich. Heiß gehandelt wurden auch Avengers - Annihilation, Avengers Assemble oder Avengers - Eternity, aber Endgame machte das Rennen.

Wann kommt "Avengers 4" in die Kinos?

Deutscher Kinostart des Infinity War-Sequels ist am 25. April 2019, also ziemlich genau ein Jahr nach Avengers - Infinity War. In den USA muss man auf Avengers 4 noch eine Woche länger warten - ätsch!

Wie lang ist "Avengers 4"?

Offiziell steht die Laufzeit von Avengers 4 noch nicht fest, aber derzeit soll sie bei genau drei Stunden liegen. Damit wäre Avengers 4 der längste MCU-Film, länger noch als Avengers - Infinity War, der aktuelle Rekordhalter. Allerdings kann sich im Laufe des Schnittprozesses und der VFX-Arbeit noch einiges ändern.

Wer steckt hinter "Avengers 4"?

Ganz allgemein Disney und die Marvel Studios sowie deren Präsident Kevin Feige, der das gesamte MCU beaufsichtigt. Und konkreter: die Russos natürlich, Anthony und Joe Russo, die vor Avengers 4 bereits The Return of the First Avenger, The First Avenger - Civil War und Avengers - Infinity War gemacht haben. Aber nicht nur die Regisseure sind noch dieselben wie bei Infinity War, sondern auch die Drehbuchautoren, Christopher Markus und Stephen McFeely.

Gibt es schon einen "Avengers 4"-Trailer?

Jepp, gibt es! Hier der erste Avengers - Endgame-Trailer auf Deutsch:

Und noch mal im englischen Originalton:

"Avengers - Endgame" Trailer 1

Bestandsaufnahme, Teil 1: Wer kehrt in "Avengers 4" zurück?

Da schnipst Thanos am Ende von Avengers - Infinity War einmal mit dem Finger, und schon zerfällt die halbe Bevölkerung des Universums zu Staub - darunter auch etliche Superhelden. Verschont geblieben sind auf der Erde Steve Rogers/Captain America (Chris Evans), Thor (Chris Hemsworth), Bruce Banner/Hulk (Mark Ruffalo), Natasha Romanoff/Black Widow (Scarlett Johansson), James "Rhodey" Rhodes/War Machine (Don Cheadle), Okoye (Danai Gurira) und Rocket (Bradley Cooper), während Tony Stark/Iron Man (Robert Downey Jr.) mit Nebula (Karen Gillan) auf Titan festsitzt. Auf sie wird es in Avengers 4 zunächst ankommen.

Bestandsaufnahme, Teil 2: Wer ist im "Infinity War" gestorben?

Erwischt hat es Doctor Strange (Benedict Cumberbatch), Peter Parker/Spider-Man (Tom Holland), T’Challa/Black Panther (Chadwick Boseman), Sam Wilson/Falcon (Anthony Mackie), Bucky Barnes (Sebastian Stan), Wanda Maximoff/Scarlet Witch (Elizabeth Olsen), Nick Fury (Samuel L. Jackson) und Maria Hill (Cobie Smulders) sowie mit Peter Quill/Star-Lord (Chris Pratt), Drax (Dave Bautista), Groot (Vin Diesel) und Mantis (Pom Klementieff) fast alle Guardians. Bei Charakteren wie Wong (Benedict Wong) oder Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) weiß man es noch nicht so genau. Schon früher in Avengers - Infinity War mussten Heimdall (Idris Elba), Loki (Tom Hiddleston), Vision (Paul Bettany) und Gamora (Zoe Saldana) dran glauben, von denen wir vermutlich höchstens Gamora wiedersehen. Mit den drei anderen würden wir in Avengers 4 nicht mehr rechnen.

Bild 2:Ausblick auf "Avengers 4": Was wir über "Avengers - Endgame" wissen!

Welche Charaktere sind in "Avengers 4" neu dabei?

Richtig neu ist eigentlich nur eine: Carol Danvers (Brie Larson), die erst noch ihren Captain Marvel-Solofilm absolviert, bevor sie den anderen Marvel-Helden zu Hilfe eilt. Für sie wird Avengers 4 der erste Avengers-Film. Clint Barton/Hawkeye (Jeremy Renner) und Scott Lang/Ant-Man (Paul Rudd) haben ihren Hausarrest, der ihr Fehlen in Avengers - Infinity War erklären sollte, hinter sich, Ant-Man bringt auch seine Wasp mit, also Hope Van Dyne (Evangeline Lilly). Happy Hogan (Jon Favreau) hat den Infinity War ebenfalls verpasst, soll in Avengers 4 aber wieder auftauchen.

Wie geht es nach "Avengers 4" weiter?

Noch schwer zu sagen, da sich die Marvel Studios kaum in die Karten schauen lassen. Avengers 4 schließt Phase III des MCU ab, Spider-Man - Far from Home kommt kurz danach am 4. Juli 2019 ins Kino und läutet Phase IV ein. Alles, was darüber hinausgeht, ist noch relativ offen. Wir wissen, dass ein Black Widow-Film und The Eternals in Arbeit sind. Fortsetzungen wie Black Panther 2 und Doctor Strange 2 oder auch Captain Marvel 2 und Ant-Man 3 bzw. Ant-Man and the Wasp 2 dürften nur eine Frage der Zeit sein. Hinter Guardians of the Galaxy Vol. 3 steht nach dem Rauswurf von James Gunn ein Fragezeichen.

Stand: 07.12.2018 (RL)

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
10.10.2018 20:52 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 53 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@MobyDick

verzeih mir du Oberlehrer. Da hab ich wohl einen Fehler gemacht...
Die Anführungsstriche hab ich auf die verwehten bezogen, bei denen sich erst heraus stellt, ob sie nur im Sehlenstein gefangen sind, oder für immer tot bleiben.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
10.10.2018 19:38 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 834 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Stark und Nebular sitzen ja nicht auf Titan fest. Da gibt es noch das Schiff der GotG. Irgendwie müssen die ja Titan erreicht haben, auch wenn wir die Landung nicht gesehen haben, nur wie sie in Thanos Schiff reinpoltern.

Nebulars Schiff und das von Thanos Magier sind Schrott, stimmt.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
10.10.2018 19:16 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.032 | Reviews: 0 | Hüte: 34

Avengers startet eine Woche später in den USA.

Das wird Trump aber stinken, nix da America first tongue-out

www.reissnecker.com

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
10.10.2018 14:46 Uhr | Editiert am 10.10.2018 - 14:47 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.231 | Reviews: 32 | Hüte: 190

DCMCUundundund

Die sind auch "Tod"

Ich bin mir jetzt nicht sicher, warum das in Anführungsstrichen ist, aber eigentlich müsste es "tot" heissen - klein und mit t hinten . Es sei denn ich verstehe nicht, was du mit "Tod" meinst (schließlich ist es ja in Anführungsstrichen)...

Tod - groß und mit d hinten - ist meistens eine personalisierte Form oder auch ein Ereignis, das einen ereilt, anstatt eines Zustandes, in den man (mehr oder minder freiwillig) eingetreten ist wink

"Der Tod ereilte mich" / "Der Tod hat an meine Tür geklopft" vs.

"Ich bin gestorben, also bin ich tot"

So - und jetzt die scheinheilige Oberlehrerbrille wieder abgesetzt :-p

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
10.10.2018 14:20 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 53 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@Bonsai

richtig! Die sind auch "Tod".

Und dann gibt es ja noch Charactere, bei denen man auch nichts weiiß, die aber theoretisch auch nochmals auftauchen können, wie Valkyrie...

Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
10.10.2018 12:02 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 262 | Reviews: 2 | Hüte: 18

Ha! Klugscheißeralarm! The Wasp (Hope van Dyne) - wie auch Hank Pym und Janet van Dyne sind am Ende des Infinity War auch in die (wahrscheinlich vorübergehenden also wenig ewigen) Jagdgründe gegangen. Unwahrscheinlich also, dass Ant-Man sie "mitbringt". tongue-out

Ja ach kommt ..einer musste es sagen ... ;)

Forum Neues Thema